top of page
  • AutorenbildRalf Muetzel

Welt winkel fördert den Fairen Handel jetzt auch mit einer "Neumarkter Stadtschoki"


Am 7. Juni wurde der Welt winkel 360° in der Kastengasse in Neumarkts Altstadt eröffnet.

Seitdem arbeitet der Trägerverein „Neumarkter Zukunftsinitiative fair & nachhaltig“ weiter

daran, den Fairen Handel in Neumarkt und darüber hinaus zu verbreiten. Die Vision des

Fairen Handels ist es, eine Welt zu schaffen, in der alle Kleinbäuerinnen und -bauern sowie

Arbeiterinnen und Arbeiter über existenzsichernde Lebensgrundlagen verfügen, ihre

Potentiale entfalten und ihre Zukunft selbstbestimmt gestalten können.


Marina und Jan finden die Neumarkter Stadtschoki zum Anknabbern.


„Der Welt winkel ist zunächst ein Laden und so wird er wohl auf den ersten Blick

wahrgenommen. Wir wollen hier ein gut sortiertes Angebot an Genuss- und Lebensmitteln

sowie Kunsthandwerk und Schönes für Haus und Garten anbieten uns damit einen Beitrag zu einer gerechten globalen Wirtschaftsweise leistet“, so die 1. Vorsitzende Marina Malter. „Fair gehandelte und ökologisch erzeugte Produkte sorgen unserer Meinung nach sogar für kleine Glücksmomente, sowohl bei den Produzentinnen und Produzenten als auch bei denjenigen, die diese Produkte erwerben und selbst nutzen oder auch verschenken!"


Wer sich im Welt winkel umschaut, erkennt viele Details. So gibt es schöne Sitzmöglichkeiten

sowohl Innen als auch Außen zum Verweilen, einen Spielbereich für die Kleinen, eine Mini-

Bibliothek und kostenfreies W-LAN. Zudem können Kaffeespezialitäten, Tees und

Kaltgetränke verköstigt werden. „Wir haben von Anfang an Wert daraufgelegt, dass wir mit

dem Welt winkel auch einen Begegnungsort schaffen. Die Aufenthaltsqualität ist uns dabei

wichtig und als gemeinnütziger Verein ist es unser Ziel, dass sich die Menschen, die zu uns

kommen wohl fühlen und Möglichkeiten haben, sich zu einem nachhaltigen Lebensstil zu

informieren und sich auszutauschen“ so Vorstandsmitglied Jan Göllner und ergänzt: „Für

Herbst planen wir Veranstaltungen, um z.B. die Geschichten hinter den fair gehandelten

Produkten zu erzählen und dabei die Menschen und die Länder dazu in den Vordergrund zu

rücken.“


Für alle, die die Arbeit des Vereins unterstützen möchten, für die gibt es jetzt die

„Neumarkter Stadtschoki“. Diese hochwertigen fair gehandelten Bioschokoladen im

originellen Design sind auch ein schönes Geschenk und erfreuen Augen und Gaumen. Zur

Wahl stehen zwei Sorten. Die SCHOKO O`CLOCK mit Rathaussilhouette auf der Vorderseite

ist eine originelle rund geformte Milchschokolade mit tollem Geschmacksmix. „NICE TO

MEET YOU“ ist eine handgeschöpfte Schokolade mit Nougat Variation als limitierte Welt

winkel 360° Eröffnungsedition mit dem Fassadenmotiv der Neumarkter Künstlerin Karin Allar

auf der Banderole.


Text und Foto: Ralf Mützel


18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page